Tannheimer Gebirge 2013

Bad Kissinger Hütte (1.788m)
15.08.2013

Von Grän aus war der Bad Kissinger Hütte bereits zu sehen. Circa 2 Stunden Aufstieg, erst durch dem Dorf, dann in Serpentinen steil Bergauf.

In der Hütte gab es dann erst mal Verwirrung. Der Reservierung war nicht auffindbar, auch nach mehrmaligem Nachfragen und eMails checken. Komisch. Es gab aber noch Platz, im Zimmer unter der Terrasse. Wahrscheinlich war es da ruhiger dann in der Rest von der Hütte: klein und recht überfüllt. Zu Abendbrot würden wir an ein Tisch gesetzt, wo schon vier andere saßen, und es eigentlich nur für sechs Leute Platz gab.


Otto Mayr-Hütte (1.530m)
16.08.2013

Der Otto-Mayer Hütte liegt idyllisch im Sabachtal, zwischen Schlicke und Hochgimpel. Sehr liebevoll gepflegt mit nette Wirtsleute. Leckeres Essen und bequeme Schlafplätze im 5 Betten Zimmerlager. Durch die dünne Holzwände recht hellhörig, aber auf jeder Kopfkissen lag ein Tütchen mit Ohropax…

Unser Favorit auf dieser Tour:


Tannheimer Hütte (1.760m)
17.08.2013

Wo fangen wir an? Die (alte) Tannheimer-Hütte klein und beengt und vollgestopf bis zum geht-nicht-mehr. Sehr rustikal, also. Was es echt schlimm machte war die Hüttenwirtin die mit ihr ich-bin-so-lustig rustikale Art alles versaute. Unsere Rücksäcke mussten wir im abseits gelegenen Seilbahnhaus bringen – wegen die Ratten. Hmmm. Das Matrazenlager sehr klein und überfüllt, die Toiletten klein und dreckig.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *